Gebäude

Nach den Plänen von Miklós Ybl

Das Ybl-Palais wurde 1869 nach den Plänen des berühmten ungarischen Architekten Miklós Ybl erbaut und diente ursprünglich als Hauptsitz des ersten Ungarischen Sparkassenverbandes Pest. Es fungierte sowohl als Bürogebäude als auch als Wohnhaus.
Die Umbauarbeiten, aufgrund derer das Gebäude seine heutige Form annahm, wurden auf der Grundlage der ursprünglichen Pläne von Ybl durchgeführt. Besondere Bereiche des Gebäudes wie die Haupttreppe und die große Bankhalle wurden in ihren ursprünglichen, prächtigen Zustand zurückversetzt. Seit der Sanierung bietet das Bürogebäude heute moderne Arbeitswelten, die allen Anforderungen der Mieter gerecht werden.

Stil und Qualität

Die einzigartige architektonische Schönheit dieses exquisiten historischen Gebäudes erzeugt eine positive, inspirierende Atmosphäre. Das Palais bietet seinen Partnern ein Bürogebäude der Kategorie A+, das mit modernster Technologie ausgestattet ist.
Alle Büroflächen im fünfstöckigen Gebäude sind klimatisiert und mit Doppelböden ausgestattet. Ihre Anordnung kann auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. Darüber hinaus verfügt das Gebäude über eine zweistöckige Tiefgarage mit 56 Stellplätzen.

Bürogebäude und Lebensraum für die Anforderungen der Mieter

Das Palais befindet sich in der Innenstadt von Budapest, in einer zentralen, leicht zugänglichen Gegend, umgeben von beeindruckenden Gebäuden.
Es zeichnet sich durch Stil, eine einzigartige Atmosphäre und technische Lösungen auf hohem Niveau aus, und bietet vollständiges Dienstleistungspacket für das Wohlbefinden der Mieter.

Unsere Dienstleistungen werden ständig an die höchsten Qualitätsstandards angepasst. Unser Ziel ist es, Ihnen ein Bürogebäude zur Verfügung zu stellen, in dem Sie sich wohl fühlen. Die von uns angebotenen Mietpakete und -dienstleistungen sind auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und bieten Ihnen ein angenehmes Umfeld, von dem wir glauben, dass es zu Ihrem Geschäftserfolg beiträgt.

 

 

 

 

Lindner Group

Alle Umbau- und Renovierungsarbeiten im Ybl-Palais wurden von der Lindner SE durchgeführt. Dabei wurden Produkte installiert, die von der Firma Lindner selbst hergestellt wurden und sehr hohen Standards entsprechen. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: www.lindner-group.com
Die Lindner Gruppe ist einer der größten Hersteller von Bau- und Innenarchitekturprodukten in Europa, Marktführer bei der Herstellung von Doppelböden und abgehängten Deckenprodukten und über ihre Tochtergesellschaften seit 1991 auch in Osteuropa präsent. Die Lindner Gruppe ist auf globaler Ebene tätig und hat eine Vielzahl von Projekten realisiert, darunter:

  • Bau der Flughäfen in Frankfurt, Amsterdam, Hong Kong und Athen,
  • Bau von bedeutenden Bürogebäude in ganz Europa, darunter das Sony Center in Berlin, der Hauptsitz der Deutschen Bank und der Zentralbank in Frankfurt.